Aktuelle Informationen 2018

  • In Bezug auf dynamische Entwicklung der technologischen Ausrüstung des Unternehmens in den vergangenen Jahren beschlossen wir, im Jahr 2018 vor allem in den Ausbau von klimatisierten Produktionsstätten und sozialer Infrastruktur für Mitarbeiter zu investieren. Es wurde eine neue zweistöckige Produktions- und Montagehalle mit einer Gesamtfläche von fast 4.000 Quadratmeter aufgebaut. Im Rahmen der Produktionserweiterung zielten wir im Jahr 2018 auf das eigene Schweißverfahren. Die Produktionskapazitäten wurden erheblich erhöht, die Schweißstationen mit besonderem Schwerpunkt auf den Investitionen in die Ausrüstung erweitertet und ausgerüstet – neue Schweißquellen Fronius TPSI, exzellente Schweißtische und Spannsysteme Siegmund, hochwertige Absauganalagen mit Filtrationsklasse 10 und vieles mehr.
  • Unsere Bemühungen in dieser Hinsicht haben wir erfolgreich durch die Zertifizierung von Qualitätsmanagementsystem in Schweißprozessen nach den Normen ČSN EN ISO 9001 und 3834-2 bei TÜV SÜD abgeschlossen.
  • Im Anschluss an diesen Schritt haben wir im Rahmen der Nachhaltigkeit und einer guten Übersichtlichkeit des Informationsflusses innerhalb des gesamten Unternehmens ein neues System für Management, Planung, Arbeits- und Auftragsleistung und –prüfung eingeführt und umgesetzt. Das System ermöglicht auch die Überwachung von Produktion einzelner Mitarbeiter mithilfe von Abgabe der Stückzahl nach jeder Schicht.
  • Im Jahr 2018 hat sich das Unternehmen bereits zum zweiten Mal sehr gut bei der Maschinenbaumesse Elmia in Skandinavien präsentiert, die sich auf Unteraufträge im Bereich von Maschinenproduktion spezialisiert.
  • Unsere langfristigen Bemühungen auf dem Gebiet von Entwicklung, Wachstum und Nachhaltigkeit des Unternehmens wurden im Februar 2019 vom Preis Diamanty českého byznysu /Diamanten des tschechischen Business/ gekrönt. Diesen Preis können ausschließlich Gesellschaften mit Sitz in der Tschechischen Republik erhalten, die einen Umsatz von min. 100 Mill. CZK aufweisen und deren Rechnungsabschlüsse für die letzten 3 Jahren öffentlich zugänglich sind. Der Preis wird von der Gesellschaft Bisnode auf der Grundlage objektiver wirtschaftlicher Kennzahlen der letzten drei Jahre für alle vierzehn Verwaltungsregionen der Tschechischen Republik verliehen, wobei wir in der Zliner Region den 1. Platz belegt haben.
  • Ferner haben wir den Preis Czech top 100 mit dem Zertifikat AAA im Rahmen der Bewertung von Czech stability award in Tschechien erhalten.

Mehrzweck-Industriehalle

Die Industriehalle wurde als Mehrzweckhalle entworfen. Mit der Realisierung entstand eine Produktionsfläche von 3000 m2, die in zwei Etagen unterteilt ist – Produktions- und Nichtproduktionsabschnitte. Das Erdgeschoss dient für Produktionszwecke – Erweiterung der Schweißwerkstätten. In der ersten Etage ist der größte Teil der Fläche für die Montage von mechanischen Teilen vorgesehen. Der verbleibende Teil dient als Sanitärräume für die Firmenangestellten.